Sailing for Jesus Christ….

Gestern Abend erlebten wir noch etwas Tolles. Die ELIDA V legte in Halden an. Dieses Ketsch-getakelte Schiff (dennoch 40 Meter Masthöhe) mit 131 Fuss Länge war aus mehreren Gründen einen Besuch wert. Die Crew ist unterwegs, um in den Häfen das Evangelium zu verkünden und christliche Lieder zu singen. Anschließend an die kurze Evangelisation gab es die Möglichkeit, das Schiff zu besichtigen. Das Boot ist zur Gänze in GFK/CfK-Sandwich gefertigt und es ist an jedem Detail zu erkennen, dass Segler dieses Boot zum Segeln entworfen haben. Ein paar Eindrücke hier.

 

Die größten Harken-Blöcke, die ich bisher gesehen habe:imageDie Winschen sind auch nicht gerade klein:imageGrinder wie auf einer Rennyacht im Volvo-Ocean-Race-Format:imageChristoph am Steuer der ELIDA V – leider nur im Hafen…. 🙁imageSo sieht es innen aus – der Gemeinschaftsraum:imageMehr Details zur ELIDA V und zu deren Hintergrund findest Du unter www.elida.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.