unter Vakuum

Die vergangenen Tage haben wir wieder Teil für die beiden C.M.M.s produziert. Zuerst haben wir aus den hergestellten Platten (2 Lagen 600gr. Glas-Okumé-Sperrholz-2 Lagen 600gr. Glas) die Oberseiten der Zentralmodule hergestellt.2015_01_1_007

2015_01_1_008 2015_01_1_010Danach haben wir eine Vorrichtung gebaut, mit der wir die 45° Fase auf die GFK-Teile schleifen.2015_01_1_0132015_01_1_022 2015_01_1_023Diese Verstärkungen werden auf die Platten geklebt.2015_01_1_026

2015_01_1_034

2015_01_1_033

Nun wenden wir erstmals Vakuum an, um die beste Qualität für die hoch beanspruchten Teile zu erzielen.2015_01_1_018

2015_01_1_017

Das Ergebnis ist wirklich ein sehr, sehr gleichmäßiges Laminat, aus dem auch noch eine Menge Harz gesaugt wurde (vgl. Bild oben).

2015_01_1_039

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.